C1-Junioren

Manchmal sind Glück und Unglück nah beisammen

Am dritten Spieltag der Meisterrunde mussten wir gegen den ungeschlagenen Herbstmeister antreten. Das alle Spiele der Rückrunde gleichzeitig Endspiele sind, haben wir schon einmal thematisiert. Die Leistungsdichte der 6 Mannschaften ist sehr ausgeglichen, da sind es oft kleine Dinge, die den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen. Unser Lazarett ist mittlerweile sehr gut gefüllt, wir müssen mittlerweile 6 Spieler ersetzen, dass aber nur am Rande erwähnt.

C1 Junioren beenden starke Hallensaison in Göttingen

Insgesamt 14 Hallenturniere bestritten die C1-Junioren. Schauen wir auf die nüchterne Bilanz, können wir auf 63 Siege, 10 Niederlagen und 8 Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 277:63 zurückschauen. Insgesamt waren es 9 Turniersiege, 2x erreichte man den zweiten Platz, 2x verlor man das kleine Halbfinale und wurde vierter. Das „schlechteste“ Ergebnis wurde bei der Endrunde der Landesmeisterschaft im Futsal mit dem fünften Platz erzielt. Höhepunkt war das eigene Hallenturnier, mit insgesamt 16 Mannschaften und einem starken Teilnehmerfeld.

C1 Sieger beim Turnier des SV Plate

Am heutigen Sonntag stand das Hallenturnier in Plate in unserem Terminkalender. Nach einstündiger Autofahrt kamen wir gut, um 13:00 Uhr vor Ort, an und machten uns nach kurzer Einweisung in einer technischen Erwärmung plus Torschuss warm.
Bei einer Spielzeit von 1x9 Minuten trafen wir im Jeder gegen Jeden Modus auf folgende Teams: SV Sukow, SV Plate, SV Sülte, Burgsee Schwerin, Hagenower SV und gegen die U13 von Mecklenburg Schwerin.

C1-Junioren gewinnen Turnier in der Beermann-Arena

Im neuen Schmuckkästchen von Demmin lud in die Beermann-Arena der gastgebende Demminer SV 91 zum Hallenturnier für C-Junioren ein. Holprig kam unser Nachwuchsteam in das Turnier, wusste sich aber zu steigern und konnte sich am Ende vor einer guten Zuschauerkulisse über den Pokalsieg freuen. Neben 3 Vertretungen der Heimmannschaft gingen die Spielgemeinschaften von Dargun/Neukalen und Sarow/Pentz sowie die Vereine SV Loitzer Eintracht, SV Prohner Wieck und der FC Förderkader René Schneider an den Start. Mit zwei Viererstaffeln wurde die Vorrunde ausgetragen.

C1 holt wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaftsrunde

Am vergangenen Sonntag ging es zum Greifswalder FC. Nachdem wir die letzten Spiele auf gegnerischen Geläuf immer nur zweiter Sieger waren, durften wir ausreichend gewarnt sein. Wir hatten uns fest vorgenommen, etwas Zählbares mitzunehmen. Zweimal mussten wir einem Rückstand hinterherlaufen bevor Kevin den Siegtreffer erzielen konnte. Eine sehr intensiv geführte Partie von beiden Mannschaften fand am Ende einen verdienten Sieger. Förderkader investierte mehr für das Spiel, agierte aber teilweise im letzten Drittel nicht zielstrebig genug oder der letzte Pass kam zu ungenau.

C1 mit einem Sieg in die Verbandsliga gestartet

Nachdem die letzte Saison zwei Klassen tiefer gespielt wurde, müssen sich unsere Jungs natürlich erst einmal an die höhere Schlagzahl in der Verbandsliga gewöhnen. Die Vorbereitung war lang und intensiv und es fehlte in dem ein oder anderen Testspiel auch ein wenig die mentale und körperliche Frische. Heute sollte alles anders werden. Endlich wieder Saison, endlich wieder Punktspiele. Die Spannung vor Spielbeginn war entsprechend hoch. Niemand konnte den Gegner einschätzen.

C1 holt Turniersieg in Grimma

Zum Jahreswechsel fuhr die C1 des FC Förderkader zu einem gut besetzten Turnier des FC Grimma. Ohne spezielle Zielsetzung sollte der Spaß am Fussball im Vordergrund stehen. Die ersten drei Spiele wurden spielerisch überragend mit 4:1, 7:2 und 3:1 klar gewonnen. Den Staffelsieg haben sich die Schneiderjungs dann leider durch ein 3:3 nach einer 3:1 - Führung aus der Hand nehmen lassen.