D2-Junioren

D1 gewinnt das Förderkader-Duell

Zum Auftakt der neuen Saison in der Verbandsliga kam es gleich zum Aufeinandertreffen der Förderkader-Jahrgänge 2007 und 2008. Nach guten Testspielergebnissen bei Rostock United und dem PSV Wismar wollte die D1 natürlich nachsetzen und drei Punkte gegen den Dritten der letztjährigen E-Jugend-Meisterschaft einfahren. Als älterer Jahrgang ging die D1 als Favorit ins Spiel. Das zeigte sich in der Anfangsphase auch gleich auf dem Platz. Bereits nach zwei Zeigerumdrehungen erzielte Paul nach einem Freistoß das 1:0 für die 1.Mannschaft.

D2-Junioren Saisonvorbereitungen im Plan

In dieser Woche trainierte die neue D2 von Förderkader. Montag und Mittwoch beschäftigten wir uns mit unserer Technik. Am Donnerstag nutzten wir ein Beachsoccerturnier in Warnemünde als teambildende Maßnahme. Zwei Teams von Mecklenburg Schwerin, der Greifswalder FC und die U11 von Hansa Rostock nahmen mit uns daran teil. Ein heftiger Schauer zwischendurch sollte allerdings die Freude aller Jungs am Spielen nicht verderben. Samstag hatten wir ein Testspiel gegen Nossentiner Hütte, welches wir mit 17:3 für uns entscheiden konnten. Wir loben kein Talent, sondern den Einsatz.

D2 verliert gegen den Spitzenreiter

Am Sonntag reiste der ungeschlagene Tabellenführer an den Damerower Weg. Unsere 2007er wollten unbedingt dem älteren Jahrgang der SG Bützow/Rühn die ersten Punkte abnehmen. Im Hinspiel waren sie nahe dran, verteilten aber Gastgeschenke und luden die Bützower zum Toreschießen ein. Trotz des 0:3 waren wir auswärts jedenfalls nicht die schlechtere Mannschaft. Daher waren wir auch zu Hause nicht chancenlos. So versteckten wir uns nicht wie das Kaninchen vor der Schlange, sondern versuchten selbst den Ton anzugeben.

Heimserie der 2007er reißt gegen Hansa U11

Am vergangenen Sonntag war der jüngere Jahrgang des FC Hansa Rostock (U11) zu Gast bei unserer D2 am Damerower Weg. Beide Mannschaften kennen sich sehr gut, haben sie doch seit vielen Jahren schon diverse enge Begegnungen bestritten. So waren es auch die jungen Hanseaten, welche vor über 2 Jahren (April 2017) unseren 2007er-Jahrgang zu Hause zuletzt besiegen konnten (2:3). Seitdem folgten 20 Heimspiele ohne Niederlage. Aber Serien sind Schall und Rauch, wichtig ist auf dem Platz.

D2 mit Auswärtserfolg in Bergen

Am Sonntag fuhr unsere D2 zum Auswärtsspiel auf die größte deutsche Insel – man war zu Gast auf Rügen beim Tabellennachbarn VfL Bergen. Das Hinspiel konnte man klar mit 9:3 für sich entscheiden. Aber den Gegner sollten wir auf keinen Fall unterschätzen, nicht ohne Grund hat der VfL mit 27 Punkten bisher die gleiche Ausbeute wie unsere Jungs geholt. Also rein in die Partie und mit Schwung nach vorne.

2007er machen ihrem Namen als Remiskönige alle Ehre

Wie angekündigt hat es der Mai mit den 4 Begegnungen gegen Teams aus den Top 6 für unsere D2 absolut in sich. Am Sonntag kam dann auch gleich mal der Tabellenzweite SV Hafen Rostock an den Damerower Weg, auf Grund der kurzen Anreise standesgemäß zu Fuß. Nach zuletzt klaren Erfolgen gegen die U11 von Hansa und dem VfL Bergen ging Hafen als leichter Favorit ins Rennen. Aber der FC Förderkader brauchte sich nicht verstecken, sind sie doch wie der SV Hafen im Jahr 2019 ebenfalls ungeschlagen.

D2-Junioren holen Auswärtspunkt in Ribnitz-Damgarten

Nach 4 Wochen Pause durften unsere 2007er am Sonntag auswärts ran bei den nur ein Platz hinter ihnen liegenden Boddenstädtern. Vom Papier her sollte es also eine enge Partie werden, zumal das Hinspiel auch Unentschieden (2:2) ausging. Der Aufwärtstrend des FC Förderkader II hatte sich aber sicher herumgesprochen. So lag die letzte Niederlage beim Tabellenführer Bützow bereits über 5 Monate zurück. Seitdem ist unsere Elf in 6 Spielen in Folge ungeschlagen.

D2-Junioren endlich auch auswärts wieder mit einem Dreier

Nach 5 Heimspielen in Folge mussten unsere 2007er mal wieder auf Auswärtsfahrt gehen. Das erste Spiel auf fremdem Platz in 2019 führte sie zum FSV Bentwisch, also ganz in die Nähe direkt vor die Tore Rostocks. Das Hinspiel (3:3) noch im Kopf, bereitete sich das Team wieder auf eine enge Partie vor. Dennoch sollte der starke Aufwärtstend der letzten Wochen fortgesetzt werden und endlich nach einem halben Jahr (Auswärtssieg in Baabe) mal wieder 3 Punkte ins Gepäck mit zurück nach Rostock kommen.

D2-Junioren mit Kantersieg gegen Baabe

Am Sonntag Nachmittag standen sich im vorgezogenen Spiel des 16.Spieltags unsere 2007er mit dem Tabellenschlusslicht SV Blau-Weiß 50 Baabe gegenüber. Drei Punkte gegen die bisher noch punktlosen Rüganer waren Pflicht, möglichst zu Null. Zuletzt zeigten sich unsere 2007er sehr spielfreudig mit tollen Kombinationen, das klappte heute in Hälfte 1 leider nur bedingt. Offensiv wurden teilweise die falschen Entscheidungen getroffen und nicht der oft besser postierte Mitspieler gesucht und angespielt. Auch viele unnötige Fehlpässe im Spielaufbau machten uns heute das Leben schwer.

Seiten