D2 mit Remis beim FC Hansa U11

Nach 6 ungeschlagenen Ligaspielen in Serie trat unsere U12 am letzten Samstag zum Auswärtsspiel beim FC Hansa an. Die Formkurve unserer Jungs zeigte zuletzt klar nach oben und man wollte an die guten Resultate direkt anknüpfen. Die Duelle beider Mannschaften sind seit Jahren ein Highlight und stets eng umkämpft. So starteten beide Teams gewohnt spieltstark, ohne sich jedoch hüben wie drüben Torchancen zu erarbeiteten. Man tastete sich zunächst ab. Hansa gelang es jedoch, mit der ersten Gelegenheit in der 8. Spielminute gleich das 1:0 zu erzielen. Der FCH hatte nun etwas mehr vom Spiel, konnte sein Torepolster aber dank einer starken Abwehrreihe und einiger guten Paraden unseres Keepers Bennet B. nicht weiter ausbauen. Nach vorne fiel unserer Elf in Hälfte 1 leider nicht fiel ein. Daher ging der Halbzeitstand (1:0) vollkommen in Ordnung. 

Nach Wiederanpfiff ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und sie drängten nun mehr in des Gegners Strafraum. Gleich eine der ersten Aktionen in der 2. Halbzeit brachte den Ausgleich. Paul P. fing mit tollem Einsatz einen Abstoß des Hansa-Keepers ab und setzte Paul M. in Szene. Dieser zog dann volley unhaltbar ab. Der FC Förderkader bekam nun Oberwasser und setzte gleich nach. Das Führungstor wollte trotz einiger guter Möglichkeiten aber nicht fallen. Stattdessen kam Hansa in der 42.Minute nach Abstimmungsschwierigkeiten in unserer Defensive abermals in Front – 2:1. Max hatte aber nur 240 Sekunden später die passende Antwort parat. Mit einer schönen Einzelaktion setzte er sich durch und überraschte die Abwehr des FCH. Alle warteten bereits auf die Flanke, da netzte er aus kurzem Winkel zum 2:2 einfach mal ein. Das Spiel war nun komplett offen und beide drängten auf den Sieg. Unser ehemaliger Mitspieler Tom, der heute als Hansa-Kapitän eine starke Leistung zeigte, nagelte den Ball noch einmal an die Latte. Aber auf beiden Seiten wollte kein weiterer Treffer mehr fallen und so blieb es beim leistungsgerechten Remis. 

Fazit: Starke Leistung von beiden Mannschaften, sie zeigten hier wirklich tollen Fussball auf Augenhöhe! Für den FC Förderkader geht es am nächsten Wochenende zum unangefochtenen Spitzenreiter der Landesliga – der SG Bützow/Rühn. Aber auch da
wird man sich keinesfalls verstecken. Wie man als klarer Außenseiter die Größeren ärgert, haben die Jungs in der Vergangenheit schon des Öfteren gezeigt. Also auf geht’s!

Aufstellung gegen den FC Hansa U11: Bennett B., Bennet P., Florian, Johannes, Hannes, Leon, Linus, Max, Maxi, Paul M., Paul P., Ramin