F1-Junioren

hintere Reihe v.l.: Christopher Schneider (Trainer), Marco Severin (Co-Trainer), Adrian Bartsch, Carlo Schröder, Hannes Frankenstein, Sean Windisch, Caspar Tschöp, Ben Severin, Felix Müller (Co-Trainer), Falk Orlowski (Co-Trainer)
vordere Reihe v.l.: Arthur Schubert, Vigo Marquardt, Max orlowski, Otto Naethbohm, Jakob Glöckner, Ben Lorenz, Laurin Spang
Es fehlen: Mika Bernitt, Leonard Schwertfeger, Benjamin Peters, Carlos Andres Mendez Pineda

 

In dieser Saison geht es wieder darum, den Jungs das Fußballspielen durch kleine Spiele näher zu bringen und sie für den Sport nachhaltig zu begeistern. Dabei gibt es keinen Leistungsdruck, sondern das Ausprobieren und der Spaß stehen im Vordergrund. Über das 3vs3 (Funinio) und Fußball 5vs5 führen wir die Kinder Stück für Stück an das 7vs7 zum Ende der Saison heran, da es in der darauffolgenden Spielzeit auf das verkürzte Halbfeld geht. Nicht zu kurz kommen auch die Aktivitäten neben dem Platz wie die Saisoneröffnung, die Weihnachtsfeier und das Abschlussfest. Wir drücken die Daumen, dass diese Saison reibungslos verläuft und wir keine Unterbrechung haben.

F1-Junioren abonnieren