Fehlermeldung

  • Notice: Undefined offset: -3 in eval() (Zeile 51 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -3 in eval() (Zeile 52 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -3 in eval() (Zeile 53 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -2 in eval() (Zeile 51 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -2 in eval() (Zeile 52 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -2 in eval() (Zeile 53 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -1 in eval() (Zeile 51 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -1 in eval() (Zeile 52 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: -1 in eval() (Zeile 53 von /var/www/vhosts/foerderkader.de/httpdocs/drupal/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).

E2-Junioren

hintere Reihe v.l.: Mannschaftsbetreuer Andreas Kühne, Co-Trainer Mark Rülke, Theodor Schubert, Konstantin Kühne, Cord Wilhelm Jacobs, Marian Rohde, Fiete Bonk, Trainer Alexander Bonk
vordere Reihe v.l.: Nicklas Hansen, Henry Waterstradt, Phil Luca Burmeister, Jannes Rülke, Franz Bull, Gian Luca Bringmann, Kalle Kupzig
Es fehlen:  

 

Liga: 

E2 Junioren - Saisonabschluss mit Platz 9 in der Meisterrunde

Unsere U10 hat am 17.06.2018  mit einer 4:7 Auswärtsniederlage bei den Fußballzwergen Rostock (U11) die Saison beendet. Mit zwei Siegen und sieben Niederlagen belegen unsere 2008er in der Meisterrunde mit den U11 Teams den 9. Platz in der Abschlusstabelle.  Es war die von den Trainern Mathias und Thomas erwartete schwere Saison in der Meisterrunde.

An dieser Stelle einen Glückwunsch an unsere E1 (U11) zum souveränen Gewinn der Meisterrunde, starke Leistung des gesamten Teams und Trainer!

Die FCFK Trainerstimme zur Saisonleistung 2017/2018 der  E2:

E2 Junioren verlieren 2:5 beim SV Hafen Rostock (U11)

Am 2. Spieltag ging es für unsere U10 zu einem Nachbarschaftsduell beim SV Hafen Rostock (U11). Beide Teams waren mit einem Sieg gut in die Meisterrunde gestartet. Im strömenden Regen taten sich die Schneiderlinge von Beginn an sehr schwer gegen den älteren Jahrgang von Hafen. Bereits in der 2. und 10. Minute fielen die Treffer für Hafen. Die E2 Jungs in ihren neuen Auswärtstrikots – gesponsert von der „EAS GmbH Rostock“ - waren nun wacher und fanden besser ins Spiel. Thorben mit seinem Anschlusstreffer zum 1:2 in der 11.

E2 startet mit 7:1 Sieg gegen den FSV Bentwisch (U11) in die Meisterrunde

Unsere U10 Jungs sind mit einem Heimsieg gut in die neue Meisterrunde gestartet. Beim Saisonstart am 07.04.2018 gelang der E2 ein toller 7:1 Sieg gegen den FSV Bentwisch (U11). Es war allen Jungs deutlich anzumerken, dass sie nach der Hallensaison wieder richtig Lust hatten, Fußball auf Kunstrasen zu spielen. Diese Spielfreude hatte das E2 Team bereits vor Ostern bei einem starken Testspiel gegen Mecklenburg Schwerin (U10) gezeigt.

E2 erreicht Platz 3 beim „U10 Hallenmasters“ in Neubrandenburg

Zum Ende der Hallensaison ging es am 24.02.2018  für unsere E2-Jungs zum „U10 Hallenmasters“ nach Neubrandenburg.  Nach einem 2:1 Auftaktsieg gegen den Wartenberger SV und einem 0:0 gegen den SC Capri, beide aus Berlin, wurde mit einem 3:1 Sieg gegen den 1.FC Neubrandenburg II der Gruppensieg erreicht. Im Halbfinale unterlag man dem Gastgeber und späteren Turniersieger 1.FC Neubrandenburg I leider mit 0:3. Mit einem 3:0 Sieg im Spiel um Platz 3 hat sich das Team doch noch belohnt und einen guten dritten Platz erreicht. Glückwunsch an das Team und die Trainer!

E2 verpasst in Neubrandenburg und Schwerin nur knapp das Podest

Am 20.01. und 21.01. haben unsere E2 Jungs erfolgreich an gut besetzten Hallenturnieren in Neubrandenburg und Schwerin teilgenommen. Die Trainer Mathias und Thomas teilten das E2 Team für beide Tage auf. Gegen gute Teams wie FC RW Neubrandenburg, BFC Dynamo Berlin, Anker Wismar und Mecklenburg Schwerin gab es enge Spiele in der Halle. Beide U10 Teams verfehlten nur sehr knapp den dritten Platz und belegten einen tollen 4. Platz, Glückwunsch an das gesamte Team und Trainer!

E2 Junioren erreichen Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Unsere 2008er Jungs haben am vergangenen Sonntag das Qualifikationsturnier in der Halle gewonnen und somit die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Graal-Müritz erreicht. Nach einem verhaltenen Start mit einem 1:1 gegen FSV Bützow / Rühn II wurden die weiteren Partien gewonnen. Dem 2:0 Sieg gegen den SV Warnemünde, folgte ein 5:1 Erfolg gegen die SG Parkentin / Bargeshagen III.  Die Partie gegen den FSV Kritzmow wurde mit 3:0 gewertet, da das Team nicht angetreten ist. Glückwunsch an das Team zur Qualifikation!

E2-Junioren: Saisonziel erreicht, trotz Niederlage gegen RFC (E1)

Unsere E2 Jungs spielten am Sonntag als Tabellendritter zu Hause am Damerower Weg gegen den Tabellenzweiten, den älteren Jahrgang des Rostocker FC. Mit einem Sieg hätte man den Nachbarn noch überholen können. Das gelang nicht, aber trotz der Heimniederlage haben die Schneiderlinge ihr Saisonziel erreicht. Ein toller 3. Platz als 2008er Team gegen überwiegend ältere Jahrgänge. Herzlichen Glückwunsch zur Qualifikation für die Goldrunde an das gesamte Team!

E2-Junioren verlieren beim Tabellenführer

Das Spitzen-Spiel der Warnow Staffel III fand  am vergangenen Samstag in Parkentin statt. Unsere E2-Jungs spielten als Tabellenzweiter auswärts beim Tabellenführer gegen den älteren Jahrgang der SG Parkentin / Bargeshagen. Die Gastgeber hatten bisher alle sieben Punktspiele souverän gewonnen und gingen als Favorit in das Spiel. Von Beginn an gerieten die Schneiderlinge unter Druck und wurden in ihre eigene Spielhälfte gedrängt. Das 1:0 für Parkentin fiel nach einem Distanzschuss in der 4.

Seiten