D1-Junioren

hintere Reihe v.l.:  
mittlere Reihe v.l.:  
vordere Reihe v.l.:  
Es fehlen:  

Die Saison 18/19 ist sportlich sehr gut gelaufen. Unsere Heimstärke, 2 Jahre ungeschlagen, zeigt, dass wir auch mental mit Druck umgehen können. Die Einsatzzeiten waren ausgeglichen und jeder Feldspieler erzielte Tore. Die Entwicklungskurve zeigt nach oben! In der neuen Saison werden wir in einer höheren Spielklasse, der Verbandsliga, starten. Wir sehen uns hierfür gut gewappnet. Mit vier Neuzugängen, Lucas, Benjamin, Otto und Finn, ist unser Kader komplett.

Leider hat Bennett B. den Verein verlassen. Wir wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren sportlichen Weg. Vordergründig wollen wir im nächsten Jahr das Erlernte weiter ausbauen, Talente fördern und den Teamgeist stärken. Wir wollen die Mentalität und die Physis verbessern, damit wir zur zweiten Halbserie gut ins 9er - Feld starten. … und natürlich wollen wir auch in dieser Saison, das bestmögliche Ergebnis erreichen und Spaß dabei haben.

Das Trainerteam, das ab dieser Saison Marco verstärken wird, traut dem Team viel zu!

D1 zeigt Nervenstärke und erreicht das Zwischenziel, die Meisterrunde

Nach einem erneut starken Auftritt, sicherten sich unsere Jungs in einem Nachholspiel gegen den Greifswalder FC den Einzug in die Meisterrunde. Während des gesamten Spiels ließen wir auch überhaupt keinen Zweifel aufkommen, dass der FC Förderkader dieses Ziel erreichen will. Greifswald hatte in der ersten Halbzeit überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel. Fast jeder Zweikampf wurde gewonnen und der Gegner wurde in der eigenen Hälfte eingeschnürt.

D1 Junioren melden sich zurück im Kampf um die Teilnahme an der Meisterrunde

Wenn noch etwas gehen soll in Richtung Meisterschaftsrunde, musste heute ein Sieg her. Die TSG aus Neustrelitz trat bisher immer sehr solide auf und beeindruckte selbst gegen unsere Ligaprimusse mit sehr knappen Entscheidungen. Wir hingegen, mit zwei unglücklichen Ergebnissen und dem Sieg in der letzten Woche mit einem, hoffentlich kleinen Aufwärtstrend. Unser Kontrahent kann sich am heutigen Tag mit einem Sieg bereits für die Runde der besten 6 qualifizieren. Soweit die Ausgangslage.

D1 Junioren als Außenseiter Moral bewiesen und das Spiel gedreht

Nach doch eher ernüchternden Wochen mit unnötigen Niederlagen, zuletzt gegen die zweite Vertretung des 1. FC Neubrandenburg, strotzen wir nicht gerade vor Selbstvertrauen. In der Woche wurde, wie immer intensiv und gut trainiert und wir hatten uns heute vorgenommen, mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, als Team aufzutreten und in der Außenseiterrolle für eine Überraschung zu Sorgen!

D1 tat sich gegen Abwehrbollwerk schwer

Mit einem 6:2 Pflichtsieg trennten sich die D1 Junioren in ihrem zweiten Punktspiel vom Tabellenschlusslicht VFL Bergen. Das Spiel des gestrigen Tages war geprägt von Destruktion seitens der Gäste. Taktisch eine hervorragende Leistung und bei einem Torverhältnis von 2:45 nach 2 Spieltagen wahrscheinlich auch die einzige Möglichkeit. Spielerisch hatten uns die Insulaner nichts entgegenzusetzen.  Es rollte Angriff auf Angriff, man konnte unseren Jungs überhaupt nichts vorwerfen.

Starkes Debüt der D1 in der Verbandsliga

Die D1 Junioren starteten zum Saisonauftakt ebenfalls erfolgreich.  Bereits am 22.08. begann für den nun älteren Jahrgang die Vorbereitung auf die neue Saison in der höchsten Spielklasse MV mit dem Trainingslager. Marcel hatte schon einige Mühe, die trägen Knochen wieder in Schwung zu bringen. Nicht jeder hatte seine Hausaufgaben gemacht J . Testspiele und ein Turnier in Parchim, die allesamt erfolgreich bestritten wurden, rundete die Vorbereitung ab.

2. Naturfreunde-Cup / Junioren-Beachsoccer am Warnemünder Strand

Nur noch dreimal schlafen, dann ist es endlich soweit und viele Mannschaften aus verschiedenen Bundesländern kommen zum Junioren-Beachsoccer an den Warnemünder Strand. Dank der kurzfristigen Zusage der TSG Neustrelitz (Absage BFC Dynamo) konnten wir den Spielplan beibehalten. Wir freuen uns auf spannende Spiele mit viel Leidenschaft, schönen Spielzügen und vielen Toren. Im Vordergrund steht natürlich der Spaß für alle Beteiligten. Ihr seid alle herzlich eingeladen am Samstag, bei hoffentlich bestem Wetter, ab 10:00 Uhr am Strand dabei zu sein.

D1 Junioren zeigen gute Reaktion gegen Güstrow

Der Güstrower SC musste leidvoll die gute Reaktion unserer D1 erfahren, die nach der Niederlage gegen unsere D2 die Gäste aus der Barlachstadt mit 10:2 vom Platz fegten. Damit behauptete die Harmatha-Truppe einen 8-Punkte Vorsprung gegenüber den Zweiten Stralsund, die allerdings ein Spiel Rückstand haben. Beide Teams treffen sich am Sonntag zum Spitzenspiel der Landesliga. 

D2 ärgert älteren Jahrgang und genießt freies Wochenende

Am vergangenen Mittwoch fand zwischen beiden D-Jugend Vertretungen unseres Vereins der vorgezogene 19. Spieltag der Landesliga Staffel I statt, der eigentlich erst am 09./10.05.2015 ausgetragen wird. Dabei sorgte das jüngere Team von Trainer Christian Aßmann für eine faustdicke Überraschung und schlug den älteren Jahrgang mit 4:3.

Seiten