E1-Junioren verteidigen Tabellenspitze eindrucksvoll

Am Sonnabend kam es zum Gipfeltreffen in der Meisterrunde zwischen dem Tabellenführer FC Förderkader Rene Schneider und dem Tabellenzweiten SG Parkentin/Bargeshagen. Beide Mannschaften haben seit etwa einem Jahr alle ihre Ligaspiele gewonnen. Für einen sollte die Serie heute zu Ende gehen.

Bei herrlichem Fussballwetter tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab und wollten nicht zu viel Risiko gehen. Nach fünf Minuten erzielte Bennett P. nach einer schönen Drehung das 1:0 für unsere E1. Auf der anderen Seite musste Sönke sein ganzes Können zeigen um den Ausgleich zu verhindern. Als eine Viertelstunde gespielt war, erhöhte Max mit einem Hammer von der Strafraumgrenze auf 2:0. Nach einem langen Abschlag von Sönke landete der Ball bei Leon, aber sein Schuss ging rechts vorbei am gegnerischen Gehäuse. Linus markierte mit seinem Treffer das 3:0 für die Gastgeber (20.Minute). Kurz darauf verzog Oswin knapp und schoss über das Tor. Im nächsten Versuch scheiterte er freistehend nach einer Glanztat am Keeper der Rand-Rostocker. Im dritten Anlauf war er dann nicht mehr aufzuhalten und staubte nach einem Lattentreffer von Leon zum 4:0 ab (22.). Kurz vor dem Seitenwechsel versuchte es auch der Tabellenzweite noch einmal, hatte aber Pech und traf ebenfalls nur die Latte. So ging es dann mit einer verdienten 4:0-Führung für die Hausherren in die Halbzeitpause.

Die Gäste hatten einiges zu besprechen in der Pause. Sie wollten sofort mit Beginn der 2.Hälfte den Anschlusstreffer schaffen, um das Blatt hier noch irgendwie zu wenden. Doch die Rechnung ging nicht auf, die Marineblauen setzten mit Phil sofort nach, der nach Vorlage des wiedergenesenen Tom, zum 5:0 traf. Unsere Jungs waren nun kaum noch aufzuhalten und spielten wie in einem Guss. Tom setzte sich stark über den rechten Flügel durch und spielte dann uneigennützig auf Johannes, der aus der zweiten Reihe das 6:0 erzielte (30.). Dann folgten im Minutentakt zwei schöne Vorlagen von Florian, welche jeweils von Phil zu weiteren Treffern genutzt wurden (33./34.). Oswin hatte dann mit einem weiteren Pfostenschuss etwas Pech. In der 45. Minute trauten sich dann auch die Gäste wieder vor unser Tor. Sie kamen mit Ihrer ersten Torgelegenheit in der 2.Halbzeit mit einem schönen Kopfball freistehend zum 8:1. Nur 60 Sekunden später prallte ein Schuss der Spielgemeinschaft von unserem Pfosten ab und der Ball fand sich abermals in unserem Kasten wieder. In den Schlussminuten erhöhte dann auch der Tabellenführer wieder den Druck. So erzielte Mika in der 48. Minute das 9:2. Kurz darauf setzte sich Florian in der Mitte schön durch und legte dann auf Bennett P. ab. Bennett hatte das Spiel mit seinem Treffer eröffnet und wollte hier auch das Licht wieder ausknipsen. Daher fackelte er nicht lange und ließ das Ergebnis zweistellig werden. Unsere 2007er setzten sich überzeugend mit 10:2 im Spitzenspiel durch.

Fazit: Zu diesem Spiel gibt es nicht viel zu sagen, eine tolle Vorstellung der E1! Hinten sicher wie immer, die Defensive ist wirklich eine Bank. Das Offensivspiel war sehr variantenreich, heute auch mit vielen Schüssen aus der 2. Reihe, welche zu Treffern führten. Damit gestalteten unsere Kicker auch das 18.Ligaspiel in Folge siegreich! So kann es gerne weitergehen am nächsten Sonntag, dann im Auswärtsspiel beim Tabellenfünften SV Pastow.

Aufstellung: Bennett B, Bennett P., Florian, Johannes, Leon, Linus, Max, Mika, Phil, Sönke, Tom, Oswin