E2 Junioren verlieren 2:5 beim SV Hafen Rostock (U11)

Am 2. Spieltag ging es für unsere U10 zu einem Nachbarschaftsduell beim SV Hafen Rostock (U11). Beide Teams waren mit einem Sieg gut in die Meisterrunde gestartet. Im strömenden Regen taten sich die Schneiderlinge von Beginn an sehr schwer gegen den älteren Jahrgang von Hafen. Bereits in der 2. und 10. Minute fielen die Treffer für Hafen. Die E2 Jungs in ihren neuen Auswärtstrikots – gesponsert von der „EAS GmbH Rostock“ - waren nun wacher und fanden besser ins Spiel. Thorben mit seinem Anschlusstreffer zum 1:2 in der 11. Minute machte es noch einmal spannend und es wurde in der ersten Halbzeit ein offener Schlagabtausch. Beide Teams konnten ihre Chancen nicht nutzen und so ging es mit dem 1:2 Rückstand in die trockene Kabine zur Halbzeitpause.

E2 Trainer Thomas ermunterte seine Jungs für die 2. Halbzeit, mutig in die Offensive zu spielen und häufiger den Torabschluss zu suchen. Kurz nach Wiederanpfiff gelang Hafen innerhalb von 5 Minuten ein Doppelpack zum 1:4 in der 30.Minute. Torwart Younes und die Abwehr um Clemens, Yannick, Marvin und Vincent wurde immer wieder durch das schnelle Umschaltspiel von Hafen unter Druck gesetzt. Der Gegner war oft in Überzahl in unserem Strafraum. In der 35. Minute gelang Marvin mit einem Distanzschuss der Anschlusstreffer zum 2:4. Anschließend versuchten Oliver, Finn-Ole und Oskar das Spiel in die Offensive zu verlagern. Leider gelang es Noah, Magnus und Thorben nicht mehr, die vorhandenen Torchancen zu nutzen. In der 41. Minute traf Hafen zum Endstand von 2:5.

Auch wenn es am Ende eine Niederlage war, können die Jungs aus solchen Spielen viel lernen. Die Duelle mit den guten, älteren Teams sind genau der richtige Weg, um sich taktisch, spielerisch aber auch kämpferisch weiter zu entwickeln.

Aufstellung: Younes, Yannick, Marvin, Clemens, Oliver, Vincent, Finn-Ole, Thorben, Magnus, Oskar und Noah

Am Samstag den 21.04.2018 spielt die E2 um 10:15 Uhr im Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer, die SG Parkentin / Bargeshagen (E1).