D1-Junioren

hintere Reihe v.l.:  Lars Westendorf, Marc Ternes, Leon Irmer, Steven Klauser, Domenik Jeschke, Aksels Zvinglis
mittlere Reihe v.l.: Christian Ternes (Co-Trainer), Eik Jankowski (Co-Trainer), Erik Heinze, Tom Werbun, Luca Schoknecht, Yannik Wolf, Marcel Jankowski (Trainer), Thil Mülling (Co-Trainer)
vordere Reihe v.l.: Malte Gerr, Marcus Hippe, Timo Hecht, Janne Dethloff, Moritz Röder, Jacob Riegner, Jannik Kletzin

Unsere D1-Junioren starten diese Saison in der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem letztjährigen 2. Platz in der Landesliga, heißt es nun für die 17 Spieler sich in der Verbandsliga zu etablieren. Mittelfristiges Entwicklungsziel des 2004er-Jahrganges ist die Vorbereitung auf das Spielen auf Großfeld in der kommenden Saison, bzw. als Übergang erstmalig in der Rückrunde das 9ner Feld.

In erster Linie wollen wir in dieser Saison als Team noch stärker zusammenwachsen indem wir eigenständiger werden und mit Eigeninitiativ sich verstärkt in die Mannschaft einbringen. Dabei spielt die Kommunikation auf dm Platz eine wichtige Rolle. Wir wollen mutig spielen mit Kreativität und Durchsetzungsvermögen im 1:1 Duell offensiv
nach Balleroberung den schnellen Pass in die Tiefe suchen, so der Trainer Marcel Jankowski
 

SG Dynamo Dresden gewinnt 3. Naturfreunde-Cup

Klasse, was Naturfreunde GmbH um Janina und Alexander Bei beim 3. Naturfreunde-Cup mal wieder auf die Beine gestellt haben. Das „Ambiente“ erstklassig. Zelte und Pavillons wurden als Mannschaftsaufenthalt extra errichtet, Getränke und Catering standen bereit. Als „Anheizer“ sorgte DJ David Price den ganzen Tag für super Stimmung. Auch wenn morgens een büschen auflandiger Wind an der Zeltstadt rüttelte, pünktlich zum Spielbeginn wollte auch die Sonne nicht auf dieses tolle Event verzichten.

3. Naturfreunde-BeachsoccerCup am Warnemünder Strand

Fußball soll vor allem Spaß machen. Unter diesem Motto laden die Jungs des Jahrgangs 2004 vom FC Förderkader Rene Schneider bereits zum dritten Mal zum sommerlichen Highlight direkt an den Warnemünder Strand. Insgesamt 12 Teams aus 5 Bundesländern werden am 17. Juni um die begehrten Trophäen kämpfen. Und wer schon einmal am Ostseestrand Fußball gespielt hat, der kann nachvollziehen, wie kräfteraubend Beachsoccer sein kann.

DHT spendiert Trainingsbälle für die D1 Junioren

Dreimal die Woche Training, nahezu 20 Hallenturniere in diesem Winter, dazu Feldturniere und natürlich der Punktspielbetrieb in der Verbandsliga hinterlassen deutliche Abnutzungsspuren an unserem Haupttrainingsgerät.

Umso schöner, dass wir Unterstützung von der DHT Group, präsentiert durch die Geschäftsführer Steffen Rennecke und Konrad Schoknecht, erhalten. Herr Schoknecht ließ es sich nicht nehmen und übergab einen kompletten Ballsatz mit 20 Bällen persönlich auf dem Trainingsgelände des FC Förderkader René Schneider.

D1 zeigt Nervenstärke und erreicht das Zwischenziel, die Meisterrunde

Nach einem erneut starken Auftritt, sicherten sich unsere Jungs in einem Nachholspiel gegen den Greifswalder FC den Einzug in die Meisterrunde. Während des gesamten Spiels ließen wir auch überhaupt keinen Zweifel aufkommen, dass der FC Förderkader dieses Ziel erreichen will. Greifswald hatte in der ersten Halbzeit überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel. Fast jeder Zweikampf wurde gewonnen und der Gegner wurde in der eigenen Hälfte eingeschnürt.

D1 Junioren melden sich zurück im Kampf um die Teilnahme an der Meisterrunde

Wenn noch etwas gehen soll in Richtung Meisterschaftsrunde, musste heute ein Sieg her. Die TSG aus Neustrelitz trat bisher immer sehr solide auf und beeindruckte selbst gegen unsere Ligaprimusse mit sehr knappen Entscheidungen. Wir hingegen, mit zwei unglücklichen Ergebnissen und dem Sieg in der letzten Woche mit einem, hoffentlich kleinen Aufwärtstrend. Unser Kontrahent kann sich am heutigen Tag mit einem Sieg bereits für die Runde der besten 6 qualifizieren. Soweit die Ausgangslage.

D1 Junioren als Außenseiter Moral bewiesen und das Spiel gedreht

Nach doch eher ernüchternden Wochen mit unnötigen Niederlagen, zuletzt gegen die zweite Vertretung des 1. FC Neubrandenburg, strotzen wir nicht gerade vor Selbstvertrauen. In der Woche wurde, wie immer intensiv und gut trainiert und wir hatten uns heute vorgenommen, mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, als Team aufzutreten und in der Außenseiterrolle für eine Überraschung zu Sorgen!

D1 tat sich gegen Abwehrbollwerk schwer

Mit einem 6:2 Pflichtsieg trennten sich die D1 Junioren in ihrem zweiten Punktspiel vom Tabellenschlusslicht VFL Bergen. Das Spiel des gestrigen Tages war geprägt von Destruktion seitens der Gäste. Taktisch eine hervorragende Leistung und bei einem Torverhältnis von 2:45 nach 2 Spieltagen wahrscheinlich auch die einzige Möglichkeit. Spielerisch hatten uns die Insulaner nichts entgegenzusetzen.  Es rollte Angriff auf Angriff, man konnte unseren Jungs überhaupt nichts vorwerfen.

Starkes Debüt der D1 in der Verbandsliga

Die D1 Junioren starteten zum Saisonauftakt ebenfalls erfolgreich.  Bereits am 22.08. begann für den nun älteren Jahrgang die Vorbereitung auf die neue Saison in der höchsten Spielklasse MV mit dem Trainingslager. Marcel hatte schon einige Mühe, die trägen Knochen wieder in Schwung zu bringen. Nicht jeder hatte seine Hausaufgaben gemacht J . Testspiele und ein Turnier in Parchim, die allesamt erfolgreich bestritten wurden, rundete die Vorbereitung ab.

Seiten