C2-Junioren

hintere Reihe v.l.:
Domenik Jeschke, Tom Werbun, Marc Ternes(gewechselt), Leon Irmer(gewechselt), Colin Neitzel, Finn Luca Lurtz, Aksels Zvingelis

mittlere Reihe v.l.:
Marcel Jankowski (Trainer), Andreas Armster (Manager), Jannik Kletzin, Steven Klauser, Luca Schoknecht, Yannik Wolf, Noa Mahler, Timo Hecht, Daniel Schubert (gewechselt)

vordere Reihe v.l.:
Moritz Röder, Mattes Graf, Markus Hippe, Janne Dethloff, Malte Gerr, Tim Claaßen Tim Kaufmann > es fehlt Vanessa Rist, Maximilian Nazius, Willy Weidner

Unsere C2-Junioren starten in dieser Saison in der Kreisoberliga Warnow. Nach dem letztjährigen 5. Platz in der D-Junioren Verbandsliga heißt es nun für die 21 Spieler, sich als junger Jahrgang auf Kreisebene zu behaupten. Erstmalig überhaupt stellt der noch junge FC Förderkader René Schneider eine C2-Jugendmannschaft auf die Beine. Die erste Saison auf Großfeld stellt dabei natürlich eine ganz neue Herausforderung dar.

"In erster Linie wollen wir in dieser Saison als Team noch stärker zusammenwachsen indem wir eigenständiger werden und die Spieler sich mit Eigeninitiative verstärkt in die Mannschaft einbringen. Dabei spielt die Kommunikation auf dm Platz eine wichtige Rolle. Wir wollen mutig spielen mit Kreativität und Durchsetzungsvermögen im 1gegen1-Duell offensiv nach Balleroberung den schnellen Pass in die Tiefe suchen.", so der Trainer Marcel Jankowski 

C2-Junioren erhalten neue Trikots / Grau ist das neue weiß

Die neue Saison ist voll im Gange und der eine oder andere aufmerksame Zuschauer wird sich kürzlich gewundert haben, dass unsere 1. Herrenmannschaft oder auch unsere C2-Junioren neuerdings mit grauen Trikots auflaufen. Ja, der Verein hat jetzt eine neue Trikotfarbe, die anstelle der weißen Auswärtstrikots bei zukünftigen Neuanschaffungen bestellt wird. Der Vorstand hat zu Beginn des Spieljahres die neue Auswärtsfarbe "abgenickt" und hatte gute Gründe dafür.

C2 Junioren erklimmen die Tabellenspitze

Bei schönsten Fußballwetter war unsere C2 am Sonntag zu Gast beim FSV Kritzmow. Nachdem letzte Woche auf heimischen Geläuf der SV Warnemünde deutlich mit 5:0 bezwungen werden konnte, war die Zielstellung für diesen Tag klar. Wir wollten natürlich erneut 3 Punkte einfahren. In Kritzmow wurde auf dem Nebenplatz gespielt, warum weiß ich nicht, der Hauptplatz in einem deutlich besseren Zustand war frei, das wirkte natürlich unserer Spielweise entgegen. Schnelle Spielzüge, Passspiel, schnelles verlagern waren nur bedingt möglich.

C2 Junioren erreichen sicher die zweite Runde im Kreispokal

Das Warten hat endlich ein Ende. Der Ball rollt wieder bei unseren C2 Junioren. Zum Ende der abgelaufenen Saison in der Verbandsliga ging uns zwar am Ende ein wenig die Luft aus und rutschte noch auf den 5. Platz ab. Man merkte den Jungs an, dass sie ein wenig überspielt waren. Eine lange Saison, mit dem Pflichtspielen, Testspielen und 19 Hallenturnieren zeigte dann doch Wirkung.

SG Dynamo Dresden gewinnt 3. Naturfreunde-Cup

Klasse, was Naturfreunde GmbH um Janina und Alexander Bei beim 3. Naturfreunde-Cup mal wieder auf die Beine gestellt haben. Das „Ambiente“ erstklassig. Zelte und Pavillons wurden als Mannschaftsaufenthalt extra errichtet, Getränke und Catering standen bereit. Als „Anheizer“ sorgte DJ David Price den ganzen Tag für super Stimmung. Auch wenn morgens een büschen auflandiger Wind an der Zeltstadt rüttelte, pünktlich zum Spielbeginn wollte auch die Sonne nicht auf dieses tolle Event verzichten.

3. Naturfreunde-BeachsoccerCup am Warnemünder Strand

Fußball soll vor allem Spaß machen. Unter diesem Motto laden die Jungs des Jahrgangs 2004 vom FC Förderkader Rene Schneider bereits zum dritten Mal zum sommerlichen Highlight direkt an den Warnemünder Strand. Insgesamt 12 Teams aus 5 Bundesländern werden am 17. Juni um die begehrten Trophäen kämpfen. Und wer schon einmal am Ostseestrand Fußball gespielt hat, der kann nachvollziehen, wie kräfteraubend Beachsoccer sein kann.